Seit 2016 bietet der WAKWiN jährlich eine Summer School an, die sich primär an Studierende der Humanmedizin richtet, die Interesse an einer klinischen oder experimentellen Promotionsarbeit in der Anästhesiologie und Intensivmedizin haben oder bereits mit einer entsprechenden Arbeit begonnen haben.

Hier werden an einem Wochenende (Freitagnachmittag bis Sonntagmittag) Seminare und Workshops zu Themen wie Statistik, Schreiben von wissenschaftlichen Texten, Gestaltung von Postervorträgen und wissenschaftliche Methoden angeboten. Zudem gibt es ein interessantes Rahmenprogramm zum gegenseitigen Kennenlernen und Vernetzen. In den vergangenen Jahren konnten die Summer Schools mit großem Erfolg durch die Kolleginnen und Kollegen der TU München und UK Hamburg-Eppendorf angeboten werden.

Nach der Corona-bedingten Zwangspause ist es endlich wieder soweit:

Wir können für diesen August wieder die WAKWiN Summer School anbieten und diesmal wird es dafür drei Standorte geben: Hamburg, Leipzig und München!

Wie bisher richtet sich dieses Angebot vor allem an Studierende mit klinischen und experimentellen Doktorarbeiten aus den Bereichen Anästhesie und Intensivmedizin. Die Teilnehmenden erwartet eine spannende Mischung aus Seminaren, Workshops und Rahmenprogramm!

Die Teilnahme ist kostenlos. Reise und Unterkunft müssen selbst organisiert werden. Es gilt die 2G-Plus Regel!

Kurze Bewerbung mit Lebenslauf bitte bis 26.06.2022 an:

ains-summerschool@mri.tum.de

Bitte den Wunschort (Hamburg, Leipzig oder München) angeben und ob ihr auch gegebenenfalls in ein anderes Zentrum fahren würdet.

Jetzt anmelden und gern weitersagen!

Der Link zum Flyer findet sich im bei den Downloads